Der 26. Musikschulpreis der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung wurde vom 3.-5. März 2023 Im Adam-Ileborgh-Haus und im Musikforum Katharinenkirche ausgetragen. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler an den öffentlichen Musik- schulen des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Am Freitag, 3. März und am Sonnabend, 4. März präsentierten 29 Musikschülerinnen und Musikschüler der Jahrgänge von 2004 bis 2016 ihre erarbeiteten Musikstücke. Eine Jury, besehend aus 4 Lehrenden an Berliner und Weimarer Hochschulen und den ihr angeschlossenen Musikgymnasien – Frau Prof. Ursula Dehler, Frau Katharina Schumann, Herr Sören Linke und Herr Sefan Lietz – wählte am Abend des 2. Wettbewerbstages nach künstlerischen Gesichtspunkten 12 Musizierende in der Solowertung aus der Vorrunde in die Endrunde aus. Vorher hatten alle Teilnehmer der Vorrunde gründliche Beratungsgespräche durch die Juroren erhalten. Diese Gespräche wurden von den Teilnehmern, ihren Lehrern und auch den Eltern sehr gern wahrgenommen, sind doch die Beurteilungen aus dem Mund von Profimusikern für alle Beteiligten von großem Wert.

Die Leistungen in der Endrunde, in der andere Werke als in der Vorrunde vorzutragen sind, entscheiden schließlich über die Vergabe der Preise. In einem zweistündigen Konzert am Sonntagvormittag 5. März im Musikforum Katharinenkirche waren wie auch schon in der Vorrunde nach Aussage der Jury durchweg Leistungen auf sehr hohem Niveau zu hören. Die Juroren lobten Schüler, Lehrer und Eltern für die großartige Arbeit bei der Vorbereitung auf diesen Wettbewerb. Die Juroren bedankten sich bei der Stendaler Jütting-Stiftung und bei der Leiterin der Musik- und Kunstschule Stendal, Maike Schymalla ausdrücklich für die umsichtige und einwandfreie Organisation und Durchführung des Musikschulpreises 2023. Dieser Wettbewerb ist eine großartige und großzügige Förderung der musikalischen Talente an den Musikschulen unseres Landes.

Eine vollständige Ergebnisübersicht ist auf der Homepage der Hans- und Eugenia-Juetting-Stiftung zu finden.

 


 

Lenia schläft im Cellokasten - eine Szene aus unserem Imagefilm...

 


 

Dress for success

(mit diesen T-Shirts läuft das Üben wie geschmiert)

 

 

Der Förderkreis bietet allen Interessierten die Möglichkeit, T-Shirts mit dem Logo der Musik- und Kunstschule zu erwerben. Es gibt ein Kindermodell, ein Damenmodell und ein Herrenmodell, die im Sekretariat der Musik- und Kunstschule angeschaut und angefasst werden können. Bei genügend Vorbestellungen gibt der Förderkreis die Produktion in Auftrag. 

Preise: T-Shirt Erwachsene: 25€, Kinder-T-Shirt 20€, 2 Kinder T-Shirts 35€

Vorbestellungen möglich im Sekretariat der Musik- und Kunstschule oder direkt über foerderkreis@adam-ileborgh-haus.de möglich (Bitte Wunschgröße angeben)

 

Weitere Fotos der T-Shirts unter Förderkreis.

Freie Unterrichtsplätze im Elementarbereich ab März

Für die Jüngsten - in diesen Kursen sind Plätze frei:

Musik für Babys: für alle unter 1 (oder knapp darüber) - freitags 10 Uhr

im Musikgarten I für Kinder, die zwischen Juli 2019 und Juni 2020 geboren sind. montags 14.45 Uhr und 16.15 Uhr

im Musikgarten II für Kinder, die zwischen Juli 18 und Juni 19 geboren sind. montags 15.30 und 17 Uhr

(aktuell keine freien Plätze in der Musikalische Früherziehung)

Bei Interesse bitte Anmeldung ausfüllen (im Downloadbereich) und an die Musik- und Kunstschule senden. Für Fragen: 03931/210602.

 

Musik- und Kunstschule Stendal

Mein Name ist Maike Schymalla, ich bin seit 2008 Schulleiterin der Musik- und Kunstschule Stendal in unserem adam-ileborgh-haus.

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über das Angebot an der Musik- und Kunstschule informieren. Sie finden Infos zu den Instrumenten, den Ensembles und zum Kunstunterricht; zu den Lehrern, zu unserer Schule und zu unseren Gebäuden. Ganz besonders einladen möchte ich Sie dazu, sich das Digitale Instrumentenkarussell anzuschauen. Dies haben wir in der Corona-Zeit erstellt, um unseren sechsjährigen Früherziehungskindern die Instrumentenwahl zu erleichtern; aber auch alle anderen können hier stöbern und herausfinden, was das richtige Instrument für sie ist. Im Downloadbereich finden Sie außerdem noch einige hilfreiche Formulare; natürlich die Anmeldung und die Gebührenordnung und andere Vordrucke zu Lehrer- oder Fachwechsel, Zweitfachantrag, Kündigungsvordruck, Prüfungsordnung und anderes.

Für alle Theorieschülerinnen und Theorieschüler steht im Downloadbereich unser Theorie-Unterrichtswerk und alle Infos rund um das Fach zur Verfügung.

Sie suchen musikalische Umrahmung für eine Veranstaltung? Informationen gibt es hier.

Unser Sekretariat ist montags bis donnerstags von 9-12 und 13-17 Uhr, freitags von 9-12 und 13-15 Uhr geöffnet. Stellen Sie Ihre Fragen gerne auch telefonisch (03931/210602) oder persönlich!
Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unserer Homepage!

Ihre Maike Schymalla