Musik- und Kunstschule Stendal

Mein Name ist Maike Schymalla, ich bin seit 2008 Schulleiterin der Musik- und Kunstschule Stendal in unserem adam-ileborgh-haus.

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über das Angebot an der Musik- und Kunstschule informieren. Sie finden Infos zu den Instrumenten, den Ensembles und zum Kunstunterricht; zu den Lehrern, zu unserer Schule und zu unseren Gebäuden. Ganz besonders einladen möchte ich Sie dazu, sich das Digitale Instrumentenkarussell anzuschauen. Dies haben wir in der Corona-Zeit erstellt, um unseren sechsjährigen Früherziehungskindern die Instrumentenwahl zu erleichtern; aber auch alle anderen können hier stöbern und herausfinden, was das richtige Instrument für sie ist. Im Downloadbereich finden Sie außerdem noch einige hilfreiche Formulare; natürlich die Anmeldung und die Gebührenordnung und andere Vordrucke zu Lehrer- oder Fachwechsel, Zweitfachantrag, Kündigungsvordruck, Prüfungsordnung und anderes.

Für alle Theorieschülerinnen und Theorieschüler steht im Downloadbereich unser Theorie-Unterrichtswerk und alle Infos rund um das Fach zur Verfügung.

Sie suchen musikalische Umrahmung für eine Veranstaltung? Informationen gibt es hier.

Unser Sekretariat ist montags bis donnerstags von 9-12 und 13-17 Uhr, freitags von 9-12 und 13-15 Uhr geöffnet. Stellen Sie Ihre Fragen gerne auch telefonisch (03931/210602) oder persönlich!
Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unserer Homepage!

Ihre Maike Schymalla


 

für die Musik- und Kunstschule gelten nach der o.g. Verordnung folgende Regelungen:
Es gibt keine Testpflicht für Schüler*innen, wenn sie in Gruppen von nicht mehr als 10 Personen unterrichtet werden. Damit haben wir weiterhin keine generelle Testpflicht für Schüler*innen der Musik- und Kunstschule. (§5 1,3)

Interne Klassenvorspiele - Veranstaltungen mit weniger als 50 Personen - können weiterhin im 3G-Modus stattfinden. In unserem Konzertsaal gilt eine Höchstbelegung von 21 Personen oder von 7 Haushalten. 

Neue Regelung bei 2-G-Plus (betrifft Ileborgh-Chor und Orchester)

2-G-Plus bedeutet wie gehabt, dass nur Geimpfte und Genesene Zugang haben, die zusätzlich getestet sind. Unter 18jährige haben unabhängig vom Impfstatus Zugang, wenn keine Ferien sind.

Neu ist: Von der Testpflicht ausgenommen sind

1.Vollständig Geimpfte, deren Impfung nicht mehr als drei Monate zurückliegt

2.Genesene, deren Positiv-Testung (PCR) nicht mehr als drei Monate zurückliegt

3.Geboosterte!!

Information zu Tests: wenn ein Test erforderlich ist, so ist dies entweder ein höchstens 48 Stunden alter PCR-Test, ein höchstens 24 Stunden alter Schnelltest (durch medizinisches Fachpersonal durchgeführt) oder ein Selbsttest, der vor Ort durchgeführt wird. Arbeitgeberbescheinigungen über Selbsttests sind laut Verordnung nicht zulässig. 


Information zum Regionalwettbewerb Jugend musiziert, am 5. und 6. Februar in Stendal

Wir planen nach wie vor, den Wettbewerb in Präsenz durchzuführen, genaue Aussagen wird man aber sicher erst Ende Januar treffen können. Präsenz wäre in diesem Fall: Für das Wertungsvorspiel ist nur die Jury, der/die TeilnehmerInnen, der/die LehrerInnen und jeweils ein Elternteil zugelassen. Eine kulinarische Versorgung im Haus wird es wegen Corona nicht geben können, die Aufenthaltsdauer aller Mitwirkenden im Haus soll minimiert werden. Der Regionalausschuss bemüht sich um Selbsttests für alle Anwesenden, um die Sicherheit noch einmal zu erhöhen.